Xapo Präsident: BTC ist das meiste gesunde Geld in Crazy ICO und Altcoin Mania

Ted Rogers, der Präsident von Xapo, einer der am weitesten verbreiteten Bitcoin-Walletplattformen im globalen Kryptowährungsmarkt, betonte nachdrücklich, dass Bitcoin immer noch das gesündeste Geld auf dem Markt ist.

Bitcoin ist die Reservewährung des Cryptosoft Währungsmarktes

In den letzten Monaten hat der alternative Cryptosoft Währungsmarkt (Altcoin) Bitcoin aufgrund seiner Dominanz auf dem Weltmarkt abgelöst. Das waren die Cryptosoft Erfahrungen. Bitcoin bleibt zwar die dominierende Kryptowährung auf dem Weltmarkt, ist aber nicht mehr wertvoller als alle anderen Kryptowährungen auf dem Markt zusammen.

Der Rückgang des Dominanzindex von Bitcoin wurde durch die schnell wachsende Popularität von Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, Cardano sowie digitalen Token aus ICO-Projekten (Initial Coin Offering) ausgelöst.

Aber, Rogers erklärte, dass Bitcoin immer noch eine der wenigen Formen von gesundem Geld auf dem Markt ist, die derzeit von digitalen Token und Altmünzen dominiert wird. Er schrieb:

„Die Altcoin/ICO-Manie der letzten Monate ist ein Zirkus der intellektuellen Trägheit, des Glücksspiels und der Gier. Halten Sie sich einfach an eine zentrale Wahrheit: Bitcoin ist das gesündeste Geld – das beste Geld – das die menschliche Zivilisation je gekannt hat.

Leute, ich denke, das ICO ist eine wichtige Innovation, die ETH hat einen Wert als Plattform (nicht sicher, ob man es „altcoin“ nennen kann) und wir sind auf dem Weg in eine tokenisierte Zukunft. Aber „überbewertet“ wird bei KGV von 20 statt 15 gehandelt, wertlose Token mit Marktkapitalisierungen von Milliarden ist Bosch und Bruegel Wahnsinn. Punkt.“

Investoren und Analysten, darunter Rogers, sind fest davon überzeugt, dass Bitcoin die Reservewährung des hochvolatilen Kryptowährungsmarktes ist, da es eine der wenigen Kryptowährungen ist, die international in großem und kommerziellem Umfang eingesetzt wird, abgesehen von Ethereum, das mehr als 1,2 Millionen Transaktionen pro Tag verarbeitet.

Die Marktbewertung von Ethereum kann gerechtfertigt sein, wie Rogers vorgeschlagen hat, da dezentrale Anwendungen, die zusätzlich zu ihrem Protokoll gestartet wurden, von Bedeutung sind. Aber, die Bewertung des Restes der Kryptowährungen auf dem Markt, bleibt fragwürdig.

Für diejenigen, die behaupten, dass #Ethereum keine kommerziellen und erfolgreichen dezentralen Anwendungen hat, überprüfen Sie EtherDelta, 0x, CryptoKitties, OmiseGo und Status.

Die Marktkapitalisierung von Ethereum ist eine der wenigen, die ich möglicherweise rechtfertigen kann. Außerdem werden 1,2 Millionen Transaktionen pro Tag verarbeitet.

– Joseph Young (@iamjosephyoung) 9. Januar 2018

Was passiert mit Bitcoin?

Bitcoin und andere wichtige Kryptowährungen wie Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash bewegen sich tendenziell in einem ähnlichen Trend zusammen, während sich digitale Token oder ICO-Token unterschiedlich bewegen. Wenn ein massiver Ausverkauf von stark überbewerteten ICO-Projekten und Digital Assets stattfindet, wird das Geld nicht in Fiat-Währungen fließen. Vielmehr wird es wahrscheinlich in Bitcoin und andere legitime Kryptowährungen zurückfließen.

Wenn ja, wenn Bitcoin wieder die Dominanz über den Weltmarkt erlangt, wird seine Marktbewertung die Billionengrenze überschreiten können, wie Analysten wie der Milliardär Mike Novogratz Anfang dieses Monats erklärten.

„Bitcoin könnte Ende 2018 bei 40.000 Dollar liegen. Das könnte es leicht. Es kommt eine große Welle von Geld, nicht nur hier, sondern auf der ganzen Welt.“